Gibt es in Schweden Hufeisennasen?

21.07.201

Eine Brücke. Und mitten durch das Weltkulturerbe, kaum zu glauben. Ich bin etwas irritiert. Wie kann das gehen? Aber das Bauwerk ist real. Und riesig.

Högakustenbrücke

Högakustenbrücke

Die Hohe Küste, eine eiszeitlich geformte Landschaft ungefähr fünfhundert Kilometer nördlich von Stockholm, zählt tatsächlich zum Weltkulturerbe. Nach dem Verschwinden des Inlandeises der letzten Eiszeit hat sich das Land bisher mehrere hundert Meter gehoben. Und es geht weiter. Der Druck des Eises muss immens gewesen sein, dass dieser Vorgang noch nicht zu Ende ist. Geformt wurde eine einzigartige Landschaft mit Fjorden, umgeben von Felsen. Und über einen dieser Fjorde spannt sich bei Örnsköldsvik eine gewaltige Brücke. Aber irgendwo muss die E4 ja schließlich langgehen. Brücke und Weltkulturerbe müssen sich nicht ausschließen, obwohl das von Ort zu Ort offensichtlich verschieden gesehen wird. Hufeisnnasen scheint es keine zu geben. Ich kann nirgendwo ein Tempo-30- Schild entdecken.  Ich bin mit dem Motorrad in Schweden auf dieser E4 unterwegs in Richtung Stockholm. Hier ist Bilderbuchschweden. Blauer Himmel, grüne Landschaft, rote Häuser, Seen, alles da. Es ist fast unwirklich. Fast wundert es mich, an der Tankstelle nicht vom Fräulein Langstrumpf bedient zu werden.

Hohe Küste

Hohe Küste

Die Kilometer gehen dahin. Die URAL gibt allerdings besorgniserregende Geräusche von sich, deren Herkunft ich noch nicht einordnen kann. Die Wege in Russland haben offensichtlich Spuren hinterlassen. Es sind noch eintausendfünfhundert Kilometer bis nach Dresden. Also beobachten und weiterfahren. Und vorwichtig behandeln. Am Abend finde ich mich in Hölick wieder. Eine Halbinsel in der Ostsee und ein ehemaliges Fischerdorf. Auch hier Postkartenmotive ohne Zahl. Liegt ein wenig abseits der Fahrtroute, ist aber sehr ansehnlich. Und ich fahre nach Süden. Die Tage werden kürzer und die Nacht ist hier tatsächlich fast dunkel. Das nächste Ziel heißt Stockholm.

Die bisherige Tour gibt’s unter diesem Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.