Von Grenze zu Grenze V

RR 6                                                                                                                        11.03.2014

Die kürzeste Etappe ever! Aber vorher gibt’s noch einen Zoobesuch in Ranua. Da wollte ich schon immer mal hin… Immerhin Eisbären, auch wenn die sich eigenartig aufführen. Kann auch am  eingesperrt sein liegen, da kriegt man schon einen Knall.

15 km- da braucht man nicht groß drüber reden. War zum Entspannen. Quartier in einer ehemaligen Schule in Hosio, Gott sei Dank ein Viererzimmer erwischt. Auf dem Hof erstmal fettige Wurst am Spiess zum Selberverbrennen.

 

Abends lange Gespräche mit den russischen Teilnehmern. Nein, nicht über die Ukraine und die Krim. Eher über Allerweltsthemen.   War mal gut zum Russischüben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.